Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

< 1 von >



Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Schlossplatz 4
91054 Erlangen

Tel.: +49 (0)9131/85-0

 

 

Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), gegründet 1743, ist mit über 39.000 Studierenden, 661 Professuren und rund 13.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine der größten Universitäten in Deutschland – und, wie aktuelle Erhebungen zeigen, eine der erfolgreichsten und forschungsstärksten. So liegt die FAU beispielsweise im  aktuellen Förderatlas der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) auf Platz 10 und gehört damit in die Liga der deutschen Spitzenuniversitäten. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-NürnbergNeben dem Exzellenzcluster „Engineering of Advanced Materials“ (EAM) und der im Rahmen der Exzellenzinitiative eingerichteten Graduiertenschule „School of Advanced Optical Technologies“ (SAOT) werden an der FAU derzeit über 30 koordinierte Programme von der DFG gefördert. Besonders im Bereich der Energieforschung hat sich die FAU mit ihren Projekten profiliert – sei es mit der Erforschung neuartiger Möglichkeiten der Energiespeicherung oder der Entwicklung neuer, leistungsfähigerer Solarzellen. Die Zusammenarbeit von FAU und Siemens im Rahmen des Campus „Future Energy Systems“ zur Erforschung nachhaltiger, bezahlbarer und zuverlässiger Energiesysteme unterstreicht diese Spitzenposition.


Zur Homepage der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Am Campus FES beteiligte Lehrstühle der FAU

Lehrstuhl für Elektrische Antriebe und Maschinen

Lehrstuhl für Technische Thermodymatik

Lehrstuhl für Elektrische Energiesysteme

Lehrstuhl für Energieverfahrenstechnik

Lehrstuhl für Chemische Reaktionstechnik

Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung