Leistungselektronik – Kolloquium, Themenschwerpunkt "Kondensatoren für Schaltwandler"

Leistungselektronik – Gemeinsame Vortragsreihe des Bayerischen Clusters

• Keramische Leistungskondensatoren: Grundlagen, Anwendungen und Vergleich von Technologien
  Dr. Engel, CeraCap

Der anhaltende Trend in der Leistungselektronik zu schnelleren Schalthalbleitern mit höheren Stromdichten bei höheren Temperaturen bestimmt auch den Entwicklungstrend in den Kondensatortechnologien. Es wird eine vergleichende Analyse von Kondensatortechnologien präsentiert und gezeigt, dass keramische Kondensatoren diesem Trend sowohl technologisch als auch ökonomisch gerecht werden können und aus welchen Gründen diese zunehmend in konkreten Leistungsanwendungen Eingang finden werden.

• Zusätzliche „Impulskondensatoren“ zur Reduzierung der Schaltüberspannung – Fluch oder Segen?
  Thomas Heckel, Martin März, Fraunhofer IISB

Die Integration zusätzlicher „Impulskondensatoren“, z.B. auf der DCB, erscheint als naheliegende Option zur Reduzierung von Schaltüberspannungen. Dies kann jedoch auch sehr leicht zu heftigen Oszillationen führen. Die grundlegenden Zusammenhänge hierzu werden aufgezeigt und erläutert - Alternativen diskutiert.

• ab 18:45 Uhr Diskussion bei Imbiss und Getränken

Location
Fraunhofer IISB

Date
Mar 23, 2015
Beginn: 17:15 Uhr

Unsere Partner

  • Siemens
  • Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • Fraunhofer-Gesellschaft
  • Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
  • Energie Campus Nürnberg
  • Helmholtz-Gemeinschaft
  • Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
  • ZAE Bayern